löwe auge

„uff! ende gut, auge gut!“

heuer hat löwenherz es echt nicht leicht! erst der schwere schub augenentzündung auf seinem schon lädierten auge im februar (gut überstanden!) und nun auch noch eine augenentzündung auf seinem heilen auge!

die tierärztin ist fasziniert, weil der zu den ganz wenigen pferden zählt, die auf jedem auge eine andere der beiden formen periodischer augenentzündungen hat.  bei löwenherz und mir hält sich die faszination in grenzen….

zum glück sieht es aber wieder gut aus. wir haben’s in den griff bekommen, ein bisschen bindehautentzündung ist noch da, aber es wird!
(nur die tierarztrechnung tut inzwischen ein bissl weh…. sind heuer schon über 700 euro. wer mit einer spende einen zuschuss leisten mag, ist daher sehr herzlich willkommen!)

er braucht halt in zukunft nun auf beiden augen dauer-medikation – also links einmal täglich tropfen, rechts dann täglich einmal salbe. da sag ich dann täglich zu ihm: „schau mir in die augen, kleiner“ :-).

löwenherz lädt zum osterkränzchen!

löwenherz möchte euch gern einladen!
und danke sagen für die großartige unterstützung in den letzten monaten.
(und still und leise hofft er vielleicht auf eine karotte oder darauf, dass er dann auch auf die wiese darf – nicht nur die ostergäste zum kaffee in der sonne 🙂 ).

ich würde ich freuen, wenn ihr uns am karsamstag, dem 4. april um 4 uhr nachmittag  im stall besuchen kommt! bitte hier anmelden, damit ich dir die adresse schicken kann!

und in jedem fall allen:  osterloewe

das hätte ins auge gehen können

löwenherz leidet ja leider an periodischer augenentzündung, der sogenannten „mondblindheit“.  und das beginnende frühjahr ist dafür immer eine heikle zeit…
(warum das so ist, weiss die tiermedizin leider auch nicht).

die letzten jahre hatten wir glück, aber heuer hatte löwenherz leider einen schlimmen schub. sehr schlimm! es war sogar schon die hornhaut ein stück geöffnet. das hieß dann mehrere tage lang 3 mal täglich 4 verschiedene tropfen und eine salbe ins auge. und ein paar tage „dunkelhaft“. und dann nochmal 2 mal täglich 1o tage 1 salbe und nur noch einmal tropfen ins auge.

loewe1loewe2

was soll ich euch sagen:  löwenherz ist einfach ein hero!  als die ersten schmerzen vorbei war (wo er sich natürlich nicht so gern ans auge fassen ließ), war er so brav, dass ich ihn nicht mal aufhalftern musste,

sondern ihn frei auf der koppel versorgen konnte. ohne irgendwas.
hielt ganz brav still. und ich hab ganz brav die leckerli gefüttert :-).

zum glück ist nochmal alles gut gegangen! entzündung vorbei. keine weitere verschlimmerung (ist eh schon schlimm genug, weil er auf dem einen auge fast blind ist). alle wieder guter dinge!

gleich und gleich gesellt sich gern….

….dachten sich die beiden freunde wohl. und versuchen, sich auch farblich anzugleichen :-). für alle, die die beiden nicht so gut kennen: das eine war mal ein schimmel  (samir) und das andere ist löwenherz und eigentlich ein brauner!

sie hatten ihren spaß, die beiden! einen, den kein gepflegtes, in decken gehülltes  boxenpferd so schnell hat….

 

gatsch1gatsch2